Baladi - Workshopreihe in Graz

Lust, frei und ohne Choreografie zu tanzen?

Die Baladi-Workshopreihe wird in dieser Form zum letzten Mal stattfinden!

Details im Überblick

Termine:
17. - 18. März 2018
7. - 8. April 2018
5. - 6. Mai 2018
jeweils Samstag 14:30 - 18:00 Uhr und Sonntag 10:00 - 13:30

Ort:
YoDa, Yoga&Dance Studio Graz. Das  Studio ist zentral gelegen (nähe Oper/Kaiser-Josef Platz) und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Zu den Kurszeiten (Samstag Nachmittag und Sonntag Vormittag) gibt es in der Umgebung auch genügend Parkplätze.

Kursbeitrag:
EUR 360,-- für alle 3 Termine inkl. Kursunterlagen. (Ratenzahlung ist möglich)

Sonderpreis für Wiederholerinnen: für alle, die schon dabei waren und die Workshop-Reihe wiederholen möchten: EUR 300,--

Du hast Lust...

  • Deine Tanztechnik zu verbessern,
  • möchtest frei und ohne Choreografie zu Ägyptischer Musik tanzen,
  • willst Dir vielleicht Dein persönliches (Auftritts-)Stück erarbeiten?
  • Oder du möchtest Dich einfach intensiver mit dem Tanz beschäftigen und Dir in regelmäßigen Abständen eine Auszeit in einer entspannten Umgebung im Kreis von Frauen gönnen?

Baladi gibt Dir die Möglichkeit, frei zu improvisieren und mit viel Gelassenheit und Freude "die Musik sichtbar zu machen" - auch wenn Du denkst, dass freies Tanzen zur Musik (und vor Publikum!) schwierig ist.

Du bekommst Informationen über Theorie und Hintergründe das Ashra Baladi,

  • lernst, die Musik zu hören, zu verstehen und körperlich wahrzunehmen
  • und lernst die dazu passende Tanztechnik kennen.

Möglich wird das, weil die Musik einer Grundstruktur folgt, die bestimmte Stimmungen erzeugt. Rhythmus und Stimmung verlangen wiederum bestimmte Bewegungen, Schritte und Haltungen.

Das emotionale Spektrum der Baladi-Musik erinnert an Jazz und Blues und reicht von fröhlich und verspielt über klar und kraftvoll bis wehmütig-getragen. Musik, die auf jeden Fall Herz und Gefühl anspricht lässt das typische "Baladi-Feeling" fast von selbst entstehen.

Im Laufe von 3 Wochenenden erarbeitest Du Dir Dein persönliches Baladi-Stück und stärkst Deine Fähigkeit zu improvisieren - von "Innen nach Außen" zu tanzen. Darüberhinaus entwickelst Du ein Gefühl für die Möglichkeiten zu körperlicher und persönlicher Entwicklung durch den Tanz.

Weibliche Archetypen

 

Freude am Tanz, Gemeinschaft in der Gruppe und das Gefühl, "Dir und Deinem Körper etwas Gutes zu tun", werden dabei natürlich nicht zu kurz kommen!

Die typische Baladi-Struktur aktiviert außerdem archetypische Frauenbilder, die Du in Verbindung zu verschiedenen Stimmungen in der Musik erleben, bzw. ertanzen kannst.

Dieses tiefe Eintauchen in den Tanz mit viel Gefühl und Achtsamkeit führt Dich auf den Weg vom Tun zum Sein, zu größerer Präsenz, Ausdruckskraft und zu einer klareren Tanztechnik.

Mehr über Hintergründe und Struktur des Baladi gibts hier zu lesen

Inhalte und Ziele

In dieser Workshop-Reihe

  • lernst Du  Strukur und Simmungen der "Ashra Baladi" Musik kennen
  • übst Du, die Musik zu hören, zu verstehen und unmittelbar in Bewegung umzusetzen
  • lernst Du die passende  Tanztechnik kennen, typische Schritte Bewegungen, den Einsatz von Körperspannung und -entspannung

"Hausaufgaben" für die Zeit zwischen den Workshops, Anregungen zum eigenständigen Experimentieren, Übungen zur Improvisation verfestigen die neuen Erfahrungen und lassen Baladi-Musik und Tanz immer mehr zu einer lieben neuen Gewohnheit werden.

Unterlagen

Gratis Download: Baladi Struktur

Trag Dich jetzt ein und lade Dir hier eine Übersicht über die traditionelle Baladi-Struktur herunter. Gleichzeitig bekommst Du Infos über Hintergründe, Musik, aktuelle Termine und mehr!

Zum Download

Skriptum

Für die Teilnehmerinnen an meinen Baladi-Workshop-Reihen habe ich schriftliche Unterlagen erstellt. Daraus ist ein kleines Skriptum entstanden, dass Dir hier runterladen kannst (EUR 12,--).

Zum Download

Für Teilnehmerinnen meiner Baladi-Workshopreihen sind diese Unterlagen kostenlos und werden auf die Kursgebühr angerechnet! (Bei der Anmeldung einfach einen Hinweis ins Kommentarfeld schreiben)

Details im Überblick

Termine:
17. - 18. März 2018
7. - 8. April 2018
5. - 6. Mai 2018
jeweils Samstag 14:30 - 18:00 Uhr und Sonntag 10:00 - 13:30

Ort:
YoDa, Yoga&Dance Studio Graz. Das  Studio ist zentral gelegen (nähe Oper/Kaiser-Josef Platz) und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Zu den Kurszeiten (Samstag Nachmittag und Sonntag Vormittag) gibt es in der Umgebung auch genügend Parkplätze.

Kursbeitrag:
EUR 360,-- für alle 3 Termine inkl. Kursunterlagen. (Ratenzahlung ist möglich)

Sonderpreis für Wiederholerinnen: für alle, die schon dabei waren und die Workshop-Reihe wiederholen möchten: EUR 300,--

Tanzen statt Lesen?
Hier gehts zu den aktuellen Terminen: astrid-pinter.at/termine

 

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben?

Fordere hier den Newsletter an!.

13 Tipps zum Improvisieren + Musiktipps zum Download gibts gratis dazu!