Ägyptischer Tanz für Vielbeschäftigte Tanzen gegen Stress und Überforderung im Alltag

Ägyptischer Tanz für Vielbeschäftigte – Tanzen gegen Stress und Überforderung im Alltag

Gehörst Du zu den vielbeschäftigten Frauen? Ist Dein Alltag manchmal hektisch? Viele verschiedene Dinge fordern Deine Aufmerksamkeit? Du hast das Gefühl, Dich in Deinen alltäglichen Erledigungen zu verlieren?

Allzuviel „Tun“ kann dazu führen, dass Sie wir uns ausgelaugt und überfordert fühlen. Dann ist es gut, Dir ein wenig Zeit zu nehmen und Deine Batterien wieder aufzuladen. Allzuoft artet leider das „sich um meine Gesundheit kümmern“ in eine zusätzliche To-Do-Liste aus, die wenig Freude macht.

Wenn es Dir auch so geht, und Du etwas brauchst, auf das Du Dich freuen kannst, das Dich zum Lächeln bringt, etwas Außergewöhnliches, Lustiges, Aufregendes – etwas, das Deinen Alltag einfach schöner macht, dann solltest Du es mit Ägyptischem Tanz probieren. Meine Kurse und Seminare richten sich (mit wenigen Ausnahmen) an Frauen mit und ohne Vorkenntnisse. Sie richten sich aber immer (und ohne jede Ausnahme) an Frauen jeden Alters und jeder Figur.

Ägyptischer Tanz wird Dein Denken über Dich und Deinen Blick auf Dich Selbst verändern. Durch die Übungen entwickelst Du eine Beziehung zu Deinem Körper und Deiner Seele. Du bekommst „Boden unter den Füßen“, Du nimmst Deinen Körper wahr, spürst Dich selber. Diese Achtsamkeit und Aufmerksamkeit auf den Körper wirkt wie Meditation in Bewegung und hilft, Alltagsprobleme für eine Zeit lang zu vergessen.

Einmal in der Woche ägyptisch zu tanzen ist ein bisschen wie Urlaub, unser Körper und unser Geist sehnen sich nach solchen Ruheinseln im Alltag. Für einen Abend sind alle Probleme und Pflichten vergessen, der Stress darf Pause machen. Dabei hilft auch unsere Körperchemie. Durch die Bewegung (und den Spass, den Du dabei hast!) schüttet der Körper Endorphine – unsere Glückshormone – aus und regt die Serotonin-Produktion an. Beides macht uns glücklich, entspannt und gelassen. In meinen Kursen kannst Du einen Abend lang einfach Du Selbst sein und den Moment genießen.

Ägyptischer Tanz macht Spaß und ist gleichzeitig ein Training, zu dem Du Dich nicht überwinden musst. Du trainierst Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Rhythmusgefühl. Dein Körper ist ganzheitlich gefordert, Dein Kopf genauso. Das Gehirn schafft neue Vernetzungen, Synapsen werden gebildet. Tanzen ganz allgemein wirkt nicht nur vorbeugend gegen Demenz, sondern kann sogar erste Anzeichen rückgängig machen. Das Tanztraining wird auch nicht langweilig – auch wenn Du es ein ganzes Leben lang machst – ich spreche aus Erfahrung:-)

In den Kursen gibt es außerdem etwas, das fehlt: Leistungs- und Konkurrenzdenken. Ich bin immer wieder berührt von der Verbindung und der Gemeinschaft, die in den Gruppen entsteht. Auch das vermissen wir oft im Alltag – und es erinnert uns an Frauengemeinschaften, die ihre Geschichten miteinander teilen und sich umeinander kümmern. Viele Frauen haben eine große Sehnsucht nach diesem Aufgehobensein. Ein Ort, an dem Du einfach Frau sein kannst. So wie Du bist, ohne wenn und aber. Ägyptischer Tanz in der Gruppe ist ein bisschen wie eine große Familie. Das Tanzen bringt uns einander näher, viele Freundschaften sind schon in den Kursen entstanden.

Du weißt nicht so recht, ob das etwas für Dich ist? Schreib mir – ich freu mich, von Dir zu lesen! Und ich beantworte jede mail. Versprochen 😀

 

Ägyptischer Tanz für Vielbeschäftigte   Tanzen gegen Stress und Überforderung im Alltag

Posted in Blog, Ägyptischer Tanz, Bewegte Weiblichkeit, Tanzen als Weg and tagged , , , .

Astrid Pinter

Tanz- und Ausdruckstherapeutin, Tanzpädagogin. Ich leite seit über 20 Jahren Tanz- und Bewegungsgruppen für Frauen.
Mehr über mich unter "Über Mich" :-)

Kommentar verfassen