Warum Ägyptischer Tanz?

Warum Ägyptischer Tanz?

Die Füße fest am Boden, die Haltung aufrecht und entspannt, die Bewegungen weich fließend oder erdig und kraftvoll – Das Finden des eigenen Zentrums bewirkt eine selbstverständliche und kraftvolle Ausstrahlung der Tänzerin nach außen. Ägyptischer Tanz gibt jeder Frau die Möglichkeit, mit ihren Gefühlen in Kontakt zu kommen und diese auszudrücken. Im gemeinsamen Tanz erleben […]

Weiterlesen

Mein Interview in Doris Kollers Seelenradio

Das Seelenradio mit Doris Koller,Tanz und Therapie – Tanztherapie Am vergangenen Freitag war ich in St. Pölten in der Radiosendung meiner Kollegin Doris Koller zu Gast. Wir sprechen über Ägyptischen Tanz, seine verschiedenen Stilrichtungen, die verschiedenen Regionen in Ägypten und ihre Eigenheiten, kulturelle Hintergründe und mehr. Und wir sprechen über die Verbindung von Ägyptischem Tanz […]

Weiterlesen
Baladi - der Blues Ägyptens

Ashra Baladi – Tanzen mit Herz und Gefühl

Von Innen nach Außen – Baladi ist persönlich und individuell. Im Ägyptischen Tanz zeigst Du nicht, was Du kannst, Du zeigst nicht Dein Kostüm, nicht Dein Make-up, nicht Dein Können. Du zeigst Dich selbst. Du zeigst Deine Stimmung, Deine Gefühle, Dein Innerstes. Ägyptischer Tanz ist dafür da, Deinen persönlichen Ausdruck zu finden. Oder noch mehr […]

Weiterlesen

Ghawazi – Invaders of the heart

Ghawazi Eine der Wurzeln der ägyptischen Folklore ist der Tanz der Ghawazi. Die ägyptischen „Zigeunerinnen“ („Gypsies“) stammen vermutlich vom Stamm der „Nawar“ ab und wanderten aus Indien über Persien in Ägypten ein. Die Ghawazi (je nach Schreibweise auch: Ghawazee oder ähnlich) verdienten Ihren Lebensunterhalt mit Musik und Tanz und überlieferten diese Traditionen durch Jahrhunderte. Ihren […]

Weiterlesen
Shaabi – Wurzeln im Ägyptischen Tanz

Shaabi – Wurzeln im Ägyptischen Tanz

Shaabi Shaabi (manchmal auch so geschrieben: Sha’abi, Chabi) oder Volkstanz, die älteste Form im ägyptischen Tanz, wurde über Jahrhunderte tradiert und spielt nach wie vor eine wichtige Rolle im Leben der ländlichen Bevölkerung. Die Wurzeln der Sha’abi-Musik liegen in vorislamischen Zeiten, stammen aus den ländlichen Traditionen ganz Ägyptens und finden sich in den Musiktraditionen der […]

Weiterlesen

Bewegungsprinzipien im Ägyptischen Tanz – ein Überblick

Für mich besteht Ägyptischer Tanz viel mehr aus Bewegungsprinzipien, Haltungen und Einstellungen als aus Bewegungen und Schrittfolgen. Grundlegend sind  zum Beispiel Einfachheit, das Sichtbar Machen der Musik und Authentizität, also nicht die Rolle der Tänzerin zu spielen, sondern die Tänzerin zu sein. Außerdem Achtsamkeit, ganz bei Dir zu bleiben und doch offen zu sein, nicht […]

Weiterlesen

Bewegliche Wirbelsäule – Bewegliche Hüften – ein Einblick in die Grundbewegungen

Bewegliche Hüften Die Hüftbewegungen im Ägyptischen Tanz reichen von lockerem Schütteln über geführte Bewegungen der Hüfte bis zu einer Kombination von beidem und sind ganz typische Grundbewegungen in dieser Tanzform. Das kann eine besondere Herausforderung sein, deren Bewältigung sich aber lohnt, da wir dabei so gegensätzliche Qualitäten wie Gerichtet-Sein, Klarheit, rhythmische Betonung einerseits und Loslassen, […]

Weiterlesen

Über das Takht-Ensemble, Courtly und Classical Sharqi

Neben den ursprünglichen Tanzstilen Sha’abi und Baladi ergibt sich aus den höfischen Musiktraditionen in Ägypten eine weitere  Grundlage für den Tanz. Hier ist einerseits die Musik des Takht-Ensembles zu nennen, andererseits klassische Orchestermusik. Klassische Musik und klassischer Tanz wurden vor allem an den Islamischen Höfen des 10. Und 11. Jahrhunderts und an den Höfen der […]

Weiterlesen
Tanz zu Dir Selbst

Ausdruck – Emotion in Bewegung

Mut zum eigenen Ausdruck Wünscht Du Dir auch manchmal mehr inneren Halt und guten Kontakt zu Dir selbst, keine Rolle spielen zu müssen – einfach Du Selbst zu sein? „Du bist einfach so wie Du bist und das macht Mut, auch so zu sein…“ sagte eine Kursteilnehmerin und bestärkte mich damit sehr. Ich möchte wirklich […]

Weiterlesen

Zentrierung – Bewegung aus der Körpermitte

Zentrierung – Standfestigkeit und Selbstbewusstsein Zentrierung und Bewegung aus der Körpermitte gehören zu den Grundlagen im Ägyptischen Tanz. Dabei versuchen wir ein dynamisches Gleichgewicht zwischen Standfestigkeit und Beweglichkeit zu finden. Wobei sich diese beiden Pole ständig abwechseln, einander annähern und ausgleichen. Laban beschreibt eine Bewegung als zentral, wenn der Ausgangsimpuls in der Körpermitte (Brustkorb, Becken) […]

Weiterlesen