Merhaba - Rückblick auf ein buntwegtes Wochenende

5"Ja klar" war damals meine Antwort, als mir Ulli Bixa anbot, ein langes Wochenende zum Thema Tanz, Musik und Kultur aus Ägypten zu gestalten. Gemeinsam mit Brigitte Ferchichi hatten wir rasch ein Riesenprogramm beisammen und standen dann vor der Aufgabe, das Wesentliche zu finden. Was war uns wirklich wichtig, was wollten wir vermitteln? Inspiriert von unseren Ägyptenreisen wollten wir gerne "das andere Ägypten" zeigen. Ein Ägypten, in dem das Leben nach wie vor seinen Lauf nimmt, gearbeitet, gefeiert, getanzt und musiziert wird. Weiterlesen im Blog

Tanz auf dem Nil - warum gerade jetzt?

aegypten-3 Ein Reisebericht.

Trotz gut gemeinter Warnungen von Bekannten und Verwandten begab sich eine Gruppe tanzinteressierter Frauen und Männer Ende Februar auf eine Reise nach Ägypten. Unterwegs auf dem Nil mit einer Dahabeya, einem langen schmalen Nilschiff in Holzbauweise mit Verdeck, Kabinen, Kajüte und zwei Segeln, erlebten sie gemeinsam mit der einheimischen Crew und den Musikern eine entspannte und begegnungsreiche Zeit. weiterlesen in meinem Blog

Dance like nobody’s watching; love like you’ve never been hurt.
Sing like nobody’s listening; live like it’s heaven on earth.
Unbekannt

Newsletter

Aktuelles per mail. Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich!

Zum Seitenanfang